Denkmalschutz-Bauen im Bestand

Als Architekten sehen wir uns auch als Bewahrer der Baukultur. Daher ist es für uns selbstverständlich, rücksichts- und respektvoll mit bestehenden Bausubstanzen umzugehen. Auch wenn die Entscheidung, ob etwas noch in einem vertretbaren Rahmen sinnvoll wiederzubeleben ist, zumeist anhand von wirtschaftlichen Überlegungen getroffen werden muss siegt, speziellen in Zeiten der Fragestellung nach grauer Energie, zuweilen das Herz über den Rechenstift. Nicht nur die Substanz, auch die Inhalte und die Traditionen mancher Objekte sind durch die Revitalisierung erhalten geblieben und mit neuem, wirtschaftlichen Leben erfüllt worden. Als eines den traditionellen Bauaufgaben verpflichtetes Büro sehen wir die Revitalisierung und neuerliche Nutzbarmachung von bestehenden Substanzen als einen nachhaltigen Beiträge an der Gesellschaft.