HKH

Errichtung der 2. Med. Abteilung

Hanusch Krankenhaus - 2. Medizinische Abteilung

Um dem heutigen Stand der Technik, sowie den medizinischen Erfordernissen gerecht zu werden, sind im Hanusch Krankenhaus im 2. Obergeschoß des Pavillon 2 (2/2) und ein Teil der Bettenstation der 2. Med. Abteilung aus- bzw. umgebaut worden.

Der Umbau umfasst die Errichtung einer Bettenstation mit 25 Betten in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmern. Den Zimmern wird jeweils ein eigenes Badezimmer mit WC zugeordnet.

Ergänzt wird das Raumprogramm durch den Schwesternstützpunkt samt erforderlicher Nebenräume. Den Patienten steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung, der zu festgelegten Zeiten als Untersuchungsraum genutzt wird.

Die Geschoße, Bettenzimmer sowie der Patientenaufenthaltsraum werden durch die bestehenden Aufzüge und Gänge barrierefrei erschlossen.
Da im Altbaubereich aus Platzgründen keine barrierefreien Sanitärräume eingebaut werden können, gibt es zusätzlich je Station ein barrierefreies Stationsbad mit Waschbecken, Dusche und WC.

Für das Personal ist ein Sozialraum mit Teeküche vorhanden.
Die nach Geschlechtern getrennten Personalgarderoben befinden sich im Untergeschoß des Pavillon 1. Auf der Station steht jedem Mitarbeiter des Pflegepersonals ein persönlicher Wertsachenspind zur Verfügung.
Im Arztzimmer steht jedem Arzt ein persönlicher Wertsachenspind zur Verfügung.
Auf der Station gibt es versperrbare Personal-WC’s.

Der Zubau „Rosenhof“ stellt einen Edelrohbau (errichtet 2013) dar; in diesem sollen vier 3-Bettzimmer mit Sanitärgruppen errichtet werden.

Der Rest des Projekts ist Altsubstanz, welcher gänzlich auszuhöhlen und entsprechend den baulichen und behördlichen Richtlinien und dem Standard des Hanusch Krankenhauses umzubauen ist.

Eckdaten

Heinrich-Collin-Straße 30

1140 Wien

Österreichische Gesundheitskasse
Ausschreibung, ÖBA - Bauaufsicht, Örtliche Bauaufsicht, Architekturplanung
EUR 3,4 Mio.
Bmstr. Ing. Franz Schindler
2021
HOPPE architekten Ziviltechniker GmbH
© 2022 HOPPE architekten Ziviltechniker GmbH​